Was ist betriebliche Altersvorsorge?

Die betriebliche Altersvorsorge (bAV) ist ein wichtiger Baustein der Altersvorsorge, der vom Arbeitgeber organisiert wird. 

Sie ergänzt die gesetzliche und private Vorsorge, indem sie den Arbeitnehmern hilft, für ihren Ruhestand vorzusorgen.

Mitarbeiter können frühzeitig für ihre Zukunft planen und gleichzeitig von steuerlichen Vorteilen und möglicher finanzieller Unterstützung durch den Arbeitgeber profitieren.

 

Ist betriebliche Altersvorsorge Pflicht?

Die betriebliche Altersvorsorge (bAV) ist in Deutschland grundsätzlich nicht verpflichtend, aber sie wird durch gesetzliche Regelungen gefördert und unterstützt.

Arbeitnehmer haben einen gesetzlichen Anspruch auf eine Entgeltumwandlung. 

Das bedeutet, dass sie einen Teil ihres Gehalts in Beiträge zur bAV umwandeln können, und der Arbeitgeber muss dies ermöglichen.

Die betriebliche Altersvorsorge bietet zahlreiche Vorteile, und viele Arbeitgeber fördern diese Form der Altersvorsorge aktiv, indem sie zusätzliche Beiträge leisten oder bestimmte bAV-Modelle anbieten.

Häufige Fehler, die ohne unsere Hilfe passieren: 

Unzureichende Beratung
Mitarbeiter erhalten oft nicht genügend Informationen über die verschiedenen bAV-Optionen und deren Vor- & Nachteile
Falsche Produktwahl
Ohne genügend Wissen können Arbeitnehmer oder Arbeitgeber ungeeignete bAV-Produkte wählen, die nicht optimal für die individuellen Bedürfnisse und finanziellen Ziele abgestimmt sind
Fehlerhafte Vertragsgestaltung
Komplexe Verträge können Missverständnisse/Fehler enthalten, die zu rechtlichen und finanziellen Nachteilen führen
Vernachlässigung der gesetzlichen Rahmenbedingungen
Es können gesetzliche Vorschriften und Änderungen übersehen werden, die wichtige Auswirkungen auf die bAV haben
Fehlende regelmäßige Überprüfung
Die bAV sollte regelmäßig überprüft und an geänderte persönliche oder gesetzliche Rahmenbedingungen angepasst werden
Fehlende Anpassungen
Lebensveränderungen wie Heirat, Geburt eines Kindes oder Änderungen im Beschäftigungsverhältnis erfordern oft Anpassungen der bAV, die ohne Beratung leicht übersehen werden

Häufige Fehler, die ohne unsere Hilfe passieren: 

Beratung
Mitarbeiter erhalten oft nicht genügend Informationen über die bAV-Optionen
Produktwahl
Ohne Wissen können ungeeignete bAV-Produkte gewählt werden
Vertragsgestaltung
Komplexe Verträge können Missverständnisse und Fehler enthalten
Gesetzliche Rahmenbedingungen
Gesetzliche Vorschriften und Änderungen können übersehen werden
Regelmäßige Überprüfungen
Die bAV sollte regelmäßig überprüft und angepasst werden
Anpassungen
Lebensveränderungen erfordern oft Anpassungen der bAV

Fülle bitte das Formular aus, um dich auf eine der Stellen zu bewerben. Wir melden uns zeitnah bei dir!